Vogelgesang für Fortgeschrittene

Habe gerade ein unglaubliches Video entdeckt, das der britische Tierfilmer Sir Richard Attenborough im Auftrag der BBC erstellt hat. Es zeigt einen Graurücken-Leierschwanz (Menura novaehollandiae), einen Singvogel der im östlichen Australien und auf Tasmanien vorkommt und der wie kein anderer Stimmen und Geräusche imitieren kann. Dabei gibt der Piepmatz nicht nur den Gesang Dutzender anderer Vogelarten wieder, sondern auch das Klicken von Kameras oder auch mal das Heulen einer Motorsäge – eben einfach alles, was er in seiner Umgebung so aufschnappt.

Und da ich erstens ein großer Attenborough-Fan bin, zweitens ein Vogelfreund und drittens denke, dass dies auch Euch faszinieren wird, habe ich das Video aus YouTube eingebunden:

Sorry wegen der Werbung im Video – da habe ich keinen Einfluss ´drauf und schlage vor, dass ihr sie einfach wegklickt.  Mehr über Attenborough und dessen Werke habe ich übrigens in einem Beitrag über einen anderen abgefahrenen Vogel geschrieben, den Glatzkopf- Bülbül.

(Dieser Artikel stand ursprünglich auf meinem Blog)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.