Klimaforscher sind sich einig

Die größte wissenschaftliche Gesellschaft der Welt, die US-amerikanische AAAS, hat am 18.März 2014. ihre Info-Kampagne zum Klimawandel gestartet. Wer des Englischen mächtig ist, kann sich dies unter whatweknow.aaas.org anschauen. Die Kernaussage lautet: „Basierend auf Beweisen stimmen mehr als 97 % der Klimaforscher darin überein, dass ein vom Menschen verursachter Klimawandel stattfindet.“ Auf der Seite: http://whatweknow.aaas.org/get-the-facts/ wird das weiter ausgeführt und dort gibt es auch das 28-seitige Dokument zum Download. Die Kampagne ist natürlich auch eine Reaktion auf die gewachsene Skepsis in der Bevölkerung und man muss die Schlussfolgerungen nicht teilen. Angesichts der Tatsache, dass die AAAS alleine schon fast die Hälfte aller Klimaforscher vertritt, ist allerdings die Behauptung nachweislich falsch, dass „die Forscher“ sich nicht einig wären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.